Stop TTIP schreibt Geschichte!

Facebooktwitteryoutubeinstagram
image_pdfimage_print

stopttip_schreibt_geschichte(„Stop TTIP“-Großdemo in Ber­lin | Foto by: Char­lie Rutz | Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0)

Bin­nen zwei Jah­ren hat Mehr Demo­kra­tie gemein­sam mit ande­ren ein Bünd­nis aus mehr als 500 Orga­ni­sa­tio­nen for­miert, das in ganz Euro­pa gegen TTIP und CETA mobil macht. Und inner­halb eines Jah­res haben 3.284.289 Men­schen die selbst­or­ga­ni­sier­te Euro­päi­sche Bür­ger­initia­ti­ve (EBI) des Bünd­nis­ses „Stop TTIP“ unter­zeich­net. Das sind drei­mal so vie­le Unter­schrif­ten, wie eine offi­zi­el­le EBI bräuch­te. In 23 Län­dern schaff­te die EBI die Unter­schrif­ten­hür­de – in einem offi­zi­el­len Ver­fah­ren wären sie­ben Län­der not­wen­dig gewe­sen. Im fol­gen­den Arti­kel, der heu­te im Maga­zin von Mehr Demo­kra­tie ver­öf­fent­licht wur­de, zie­he ich eine posi­ti­ve Bilanz der bis­he­ri­gen Kam­pa­gne.

Down­load des Arti­kels (PDF)

Down­load the PDF file .